top of page

Und wieder können wir 2.000€ an das Kinderhospiz Löwenherz übergeben



Anne Demberg und Jochen Hoppe sind überwältigt: Auch 2021 konnte das Künstler-Ehepaar wieder einen Scheck zugunsten des Kinderhospiz’ Löwenherz in Syke überreichen.


Im Dezember hatten Demberg und Hoppe - wie schon im Jahr davor - in ihrem Atelier „Demmi-Arts“ in Wildeshausen eine Aktion gestartet: Alle Bilder boten sie zum halben Preis an, um den gesamten Erlös dann dem Kinderhospiz zu spenden.

Die Besucherzahl war in diesem Jahr etwas geringer, denn das Atelier durfte – wie viele andere Geschäfte auch – Corona-bedingt - nur einzelne Personen mit Impfnachweis in das Atelier hineinlassen.


Für die Wartenden wurde, zum Schutz gegen das ungemütliche Wetter, vor dem Atelier ein kleines Zelt aufgebaut; dazu gab es Glühwein und Weihnachtsgebäck. Knisterndes, brennendes Holz spendete etwas Wärme und Gemütlichkeit in einer Feuerschale.

Viele ihrer selbst gemalten Acrylbilder konnten die Beiden auch online über ihre Homepage www.demmi-arts.de verkaufen und dann per Post an die Käufer verschicken. Auf diese Weise sind 700 EUR zusammengekommen, die Demberg dann noch auf 2.000 € aufgerundet und an das Kinderhospiz übergeben hat. 


Unser Dank geht an alle, die sich wieder an dieser Aktion für den guten Zweck beteiligt haben.


Löwenherz-Mitarbeiterin, Frau Zander, nahm die Spende entgegen. Das Kinderhospiz könne diese sehr gut gebrauchen, da ein Großteil der Aufgaben nur mit Spendengeldern finanziert werden könne, sagte sie.


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page